Pkw-Änderungsabnahmen
Loader Daten werden geladen ...


Wir führen Änderungsabnahmen nach §19(3) StVZO durch. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Umrüstung auf andere Räder oder Reifen, den Anbau einer Anhängevorrichtung oder Änderungen am Fahrzeug (Sportauspuffanlage, Tieferlegung, Anbauteile).

Unsere Prüfingenieure begutachten die Fahrzeuge und dokumentieren die Veränderungen nach §19(3) StVZO in einer Änderungsabnahmebescheinigung. Entscheidend bei dem Kauf von Zubehörteilen ist, dass diese mit den zu Ihrem Fahrzeug passenden Prüfzeugnissen (Teilegutachten, ABE, EG-Typgenehmigungen etc.) ausgestattet sind. Mit diesen Papieren erfolgt die korrekte Abnahme der Teile.

Um Ihnen eventuelle Komplikationen zu ersparen, können Sie sich gerne von einem unserer Prüfingenieure über die bevorstehende Änderung am Fahrzeug und den Kauf von Zubehörteilen beraten lassen.