Technische Überprüfungen von Fahrzeugen
Loader Daten werden geladen ...


BO-Kraft Untersuchung im Namen und im Auftrag der KÜS

73.jpgDie Verodnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr, abgekürzt "BOKraft", sieht vor, dass Kraftomnibusse, Taxen und Mietwagen zu einer jährlichen Hauptuntersuchung mit speziellen Prüfpunkten vorgeführt werden müssen. Nach §41 und §42 BOKraft unterliegen Fahrzeuge zur Personenbeförderung durch den Gesetzesgeber einer schärferen Überwachung. Die Verordnung BOKraft ergibt sich aus der Fahrgastbeförderung mit Kraftfahrzeugen durch Unternehmen in Verbindung mit der entgeltlichen oder geschäftsmäßigen Beförderung von Personen. Auszug aus den Prüfpunkten der BOKraft: Kennzeichnung der ...

Änderungsabnahmen im Namen und im Auftrag der KÜS

71.jpgWir führen Änderungsabnahmen nach §19(3) StVZO durch. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Umrüstung auf andere Räder oder Reifen, den Anbau einer Anhängevorrichtung oder Änderungen am Fahrzeug (Sportauspuffanlage, Tieferlegung, Anbauteile). Unsere Prüfingenieure begutachten die Fahrzeuge und dokumentieren die Veränderungen nach §19(3) StVZO in einer Änderungsabnahmebescheinigung. Entscheidend bei dem Kauf von Zubehörteilen ist, dass diese mit den zu Ihrem Fahrzeug passenden Prüfzeugnissen (Teilegutachten, ABE, EG-Typgenehmigungen etc.) ausgestattet sind. Mit diesen Papieren erfolgt die korrekte Abnahme der ...

Hauptuntersuchung im Namen und im Auftrag der KÜS

Hauptuntersuchung In unseren Prüfstellen können alle Typen von Kraftfahrzeugen geprüft werden. Die Hauptuntersuchungen werden nach § 29 StVZO durchgeführt. Der Untersuchungspflicht unterliegen alle Kraftfahrzeuge und Anhänger mit einem eigenen amtlichen Kennzeichen. Ausgenommen sind Kraftfahrzeuge mit rotem Kennzeichen sowie Fahrzeuge der Bundeswehr oder Bundespolizei. Fahrzeugart Untersuchungsintervall Pkw bei Erstzulassung 36 Monate Pkw nach der ersten HU 24 Monate Taxen und Mietwagen 12 Monate Motorräder / Leichtkrafträder 24 Monate Anhänger bei Erstzulassung bis 750kg 36 Monate Anhänger bis 3,5 t zul. Gesam ...

Sicherheitsprüfung

72.jpg Wir führen nach §29 Sicherheitsprüfungen (SP) durch. Die SP ist eine Sicht-, Wirkungs- und Funktionsprüfung bei Nutzkraftwagen. Sie dient dazu, zwischen den Terminen der Hauptuntersuchung (HU) durch Fachleute die sicherheitsrelevanten und verschleißanfälligen Bauteile zu prüfen. Die Sicherheitsprüfung besteht aus einer Untersuchung der folgenden Fahrzeugbaugruppen: Fahrgestell, Fahrwerk, Verbindungseinrichtung Lenkung Bremsanlage Schließkräfte an kraftbetätigten Türen (Omnibusse) Reifen, Räder Auspuffanlage Das Fahrzeug muss zwischen den jeweils fälligen Hauptuntersuchungen zur Sicherheitsprüf ...

Gefahrgutverordnung GGVSE / ADR

Wir führen Untersuchungen an Fahrzeugen für Gefahrguttransporte durch. Erkennbar sind diese Fahrzeuge an den orangefarbenen Warntafeln. Die Gefahrgutprüfung kann zusammen mit der Hauptuntersuchung durchgeführt werden. Die Gültigkeit der ADR-Bescheinigung wird damit um genau ein Jahr verlängert.

Zertifizierungen nach ISO 9001/2008 und SCC

49.jpg Durchführung von Prüfungen und Untersuchungen: Hauptuntersuchungen (HU) Teiluntersuchung Abgas (AU) Sicherheitsprüfungen (SP) UVV-/BGV-Untersuchungen Gefahrgut – Verlängerung der besonderen Zulassungsbescheinigung gem. ADR Taxi, Mietwagen, KOM – Untersuchungen gemäß § 41 BO-Kraft GWP – Zusätzliche Untersuchung für gasbetriebene Kraftfahrzeuge Flüssiggasanlagen in privat genutzten Fahrzeugen Flüssiggasanlagen in gewerblich genutzten Fahrzeugen